Unsere Schiedsrichter 

Ohne 

Rainer Leschinski

2020

Norman Janevski

2019

Ich habe mich entscheiden Schiedsrichter zu werden um die Regeln für mich selbst nochmal zu vertiefen und das spielgeschehen auch von der anderen Seite aus zu kennen.

Leon Reusch

2018

ch bin Schiedsrichter geworden, weil ich mich oft über Entscheidungen von anderen Refs aufgeregt habe und diese nicht verstehen konnte. Man lernt das Basketballspiel ganz anders kennen als Schiedsrichter und es gibt auch gutes Taschengeld, welches man mit Spaß verdient.

Marie Barowski

2017

Anfangs bin ich Schiedsrichter geworden, weil ich auch diese Seite des Basketballspiels kennenlernen wollte.
Es hat mir dann aber so viel Spaß gemacht, bzw. das Spiel zu leiten, neue Kollegen kennen zu lernen... und nicht zu vergessen, die positiven Einflüsse auf die persönliche Entwicklung.

Mohammadsalar Mirvais

2015

Schiedsrichter zu sein ist eine Gabe, die unseren menschlichen Charakter und unsere Scharfsinnigkeit herausfordert.

Dieter Briesch

2010

Valentina Leschinski

2020

Ich freue mich auf die neuen Erfahrungen. Durch den seltenen Spielbetrieb meiner Mannschaft, kann ich durch das pfeifen an Spielen teilnehmen, zwar nicht als Spieler aber wenigstens bin ich dann Teil von etwas.

Moritz Schorr

2018

Ich bin Schiedsrichter weil es mir Spaß macht spiele nach einem festen Regelwerk zu pfeifen.

Luca Langenschied

2017

Ich bin Schiedsrichter geworden, um das Spiel auch einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen, die Regeln besser zu verstehen und zu guter letzt auch, um Leuten ein faireres Spiel zu ermöglichen, auch, wenn man als Schiedsrichter gerade für diesen Punkt immer wieder hart in der Kritik landet.

Mohammadsina Mirvais

2016

Meine Entscheidung, dass Ich mich für Schiedsrichter entschieden habe, lag daran, dass mir dieses Feld enorme und erhebliche Lebensfreude liefert.
Mir macht es wirklich Freude mit meinen tollen Kollegen, als gut funktionierendes Team, eine Partie zu leiten.
Ein weiterer Grund ist, dass man eine ernsthafte Karriere starten kann. Ich bin seit dieser Saison im Schiedsrichterkader und kann mir gut vorstellen, eines Tages einmal auch die oberen Ligen zu pfeifen.

Niclas Melzer

2013

Um der Jugend ein Spielbetrieb zu ermöglichen

Christian Theis

2013

Ich bin Schiedsrichter geworden, weil ich das Basketballspiel aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollte. Diesen Perspektivwechsel finde ich immer noch sehr spannend.

Impressum:

Geschäftsstelle Baskets Limburg e.V.

Breslauer Str. 20, 65549 Limburg an der Lahn

Tel: 0 64 31 / 90 29 908
Fax: 0 64 31 / 47 82 39

geschaeftsstelle@baskets-limburg.de